Märchen-Tipi oder Pavillon?

Gerade in der Zeit von April bis September sind unser Märchen-Tipi und das Märchen-Pavillon besonders gefragte Attraktionen, die sowohl Kinder als auch Erwachsene erfreuen. Ob als einzelne Veranstaltung in einer Einrichtung (Kindergarten, Schule, Bibliothek, Familienzentrum, etc.) oder im Rahmen eines größeren Festes oder Festivals (Stadtfest, Gemeindefest, Märchenfest, Märchenfestival, Parkfest, Gartenfest, Schloss- oder Burgfest, Mittelalterfest, etc.), weiterlesen…

Zeit zum Träumen – Märchen erzählt

Märchen gehören zum Kulturschatz vieler Völker und unterhalten Groß und Klein schon seit Jahrhunderten. Sie regen die Fantasie an und vermitteln Kindern eine Vorstellung von Regeln, von Gut und Böse, und versprechen: Am Ende siegt stets das Gute. Farbenfrohes Bühnenbild und viele spannende Geschichten Dass Märchen wunderbar zum Schmunzeln und Träumen einladen, stellte am vergangenen weiterlesen…

Rotkäppchen im Süntelbuchen Wald

Was wären die Märchen der Brüder Grimm ohne den Wald? Wissen Sie vielleicht, in wieviel von den über 200 gesammelten Märchen der Grimm Brüder der Wald eine zentrale Rolle spielt? Nun, auch ich könnte es Ihnen auf Anhieb nicht sagen. Eines aber ist sicher, ohne den Wald in den Märchen wären diese nur halb so weiterlesen…

Märchenerzählerin erzählt Märchen für Erwachsene

Jeden Abend vor dem Einschlafen ein Märchen! Sie werden wunderbar träumen, denn Märchen sind voll von unschätzbaren Weisheiten, entspannen ungemein, verbinden Kulturen und sind aktueller denn je. Die Märchenerzählerin Rita Maria Fröhle und der Märchenerzähler Karlheinz Schudt von der Märchenbühne Vlotho gastierten getreu dieser Erkenntnis im „Neue Erde“ Garten in Nienburg. Am Abend bis in weiterlesen…

Rapunzel-Turm und Märchen-Tipi

“’Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter.‘, rief die Zauberin. Da ließ Rapunzel die Haarflechten herab, und die Zauberin stieg zu ihr hinauf. ‚Ist das die Leiter, auf welcher man hinaufkommt, so will ich auch einmal mein Glück versuchen, dachte der Prinz‘. Und am folgenden Tag, als es anfing dunkel zu werden, ging er zu dem weiterlesen…