BUGA 2019: Das Märchentipi in Heilbronn

Fast eine Woche lang erzählte der Geschichten- und Märchenerzähler Karlheinz Schudt nahezu nonstop vom Morgen bis zum Abend Geschichten und Märchen zum Schmunzeln und Träumen für Kinder und Erwachsene von 4 bis 99 auf der Bundesgartenschau in Heilbronn (BUGA 2019), die von April bis Oktober ihre blumigen und märchenhaften Tore geöffnet hat. Märchen und Geschichten weiterlesen…

Märchen-Tipi oder Pavillon?

Gerade in der Zeit von April bis September sind unser Märchen-Tipi und das Märchen-Pavillon besonders gefragte Attraktionen, die sowohl Kinder als auch Erwachsene erfreuen. Ob als einzelne Veranstaltung in einer Einrichtung (Kindergarten, Schule, Bibliothek, Familienzentrum, etc.) oder im Rahmen eines größeren Festes oder Festivals (Stadtfest, Gemeindefest, Märchenfest, Märchenfestival, Parkfest, Gartenfest, Schloss- oder Burgfest, Mittelalterfest, etc.), weiterlesen…

Was wären die Märchen ohne ihr geliebtes Happy End?

Der Schriftsteller Oscar Wilde soll einmal gesagt haben: „Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, so ist es noch nicht das Ende.“ Was wären also die echten Volksmärchen ohne Ihr gutes Ende? Auch wenn es in den Märchen selten zimperlich zugeht (ist es im Leben anders?), so lieben Kinder (und Erwachsene) dieses weiterlesen…

Lust, Liebe und Glück: Märchenerzähler erzählt live Geschichten

Lust, Liebe, Glück: Äußeres Glück – so heißt es jedenfalls oft – kann nur durch inneres Glück entstehen und jedes Unglück trägt auch den Keim zu einer glücklichen Wandlung in sich. Davon berichten nicht nur viele der fast über 200 gesammelten Märchen der Brüder Grimm, sondern unzählige Märchen und Weisheitsgeschichten aus der ganzen Welt. In weiterlesen…

Märchentournee: Mit Märchen unterwegs!

Die Diashow oben beginnt automatisch. Sie können auch mit Ihrer Maus über das Bild fahren und die Diashow über die Pfeile rechts und links am Rand starten. Fast täglich machen sich die beiden Märchenerzähler Karlheinz Schudt und Rita Maria Fröhle mit ihren Märchen und Geschichten auf den Weg zu ihren kleinen und großen Gästen. Und weiterlesen…